Für Eltern, die bei ihrem Kind eine Rechenschwäche vermuten
, bieten wir außerhalb
unseres Wirkungskreises einen Service an, der eine persönliche Diagnose ersetzt

Sie erhalten von uns wenige Seiten Diagnose-Unterlagen mit Beschreibung und Aufgaben
- keinen Fragebogen - die etwa in einer halben Stunde zu lösen sind und dann von uns ausgewertet werden.
Zudem erhalten Sie kostenlos das Infoblatt "Basiskompetenzen", das Auskunft darüber gibt,
welche Rechenleistungen ein Kind (Vorschul-/Grundschulkind) wann erbringen sollte.

Mehr Info:
>>>
Rechenschwäche-Test für Vorschulkinder (ab ca. 4 Jahren)
>>>
Rechenschwäche-Test für Schulkinder (ab 1. Klasse)

Wie wichtig es ist, eine mögliche Rechenschwäche so früh wie möglich zu erkennen, erfahren
Sie auf unserer Seite >>> Rechenschwäche - meist zu spät erkannt.

© Winfried Mühlbauer 2005